Moderne Sportzahnmedizin: Prävention und Leistungssteigerung

Moderne Sportzahnmedizin: Prävention und Leistungssteigerung

Die Basis der (sportlichen) Leistungsfähigkeit liegt in der Gesundheit unseres Körpers. Einen wesentlichen Einfluss auf die Allgemeingesundheit hat dabei die Mund- und Zahngesundheit.

Die Sportzahnmedizin beschäftigt sich umfassend mit den Auswirkungen von Zähnen und Kiefer auf das sportliche Leistungsvermögen.

Sind Ihre Zähne, das Zahnfleisch und Ihr Kiefer gesund, können Sie bessere Leistungen vollbringen. Mithilfe von speziellen Aufbissschienen - Sportzahnschiene - kann eine weitere Leistungssteigerung erreicht werden. Das gilt für alle Bereiche des Alltags und insbesondere auch für Ihre sportlichen Ambitionen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Leistungssportler oder Freizeitsportler sind.


Mundgesundheitsprobleme beeinflussen Ihre (sportliche) Leistung

Im Vordergrund der Sportzahnmedizin standen bislang hauptsächlich Schädigungen von Zähnen und Kieferknochen als Folge von Sportunfällen (Traumatologie) und die daraus entstehenden erforderlichen Zahnrestaurationen. Heute betrachtet man nicht mehr nur die ästhetischen Gesichtspunkte. Vielmehr treten Faktoren in den Fokus, die sich mit Prävention, Funktion und Leistungssteigerung im Sport beschäftigen.

Erkrankungen des Mundraumes und der Zähne können die sportliche Leistungsfähigkeit deutlich belasten – von verborgenen Entzündungen – Parodontitis, entzündete Zahnwurzeln oder abgestorbene Zähne - bis zum falschen Biss, der Einfluss auf die Beweglichkeit nehmen oder gar Schmerzen im Bewegungsapparat verursachen kann. Denn die Kaumuskulatur ist direkt mit der Hals-Nacken-Muskulatur verbunden. Fehlfunktionen des Kiefergelenks beim Zubeißen beeinträchtigen alle Bewegungsabläufe der nach unten gehenden Muskelketten. Ebenso können verlagerte, nicht durchgebrochene Weisheitszähne Probleme machen oder ihr Körper zeigt Unverträglichkeitsreaktionen auf zahnärztliche Werkstoffe.


Spezielle Sport-Zahnschienen für mehr Leistung

Im Sport zählt jede Millisekunde – in Ihrem Gebiss jeder Zehntelmillimeter. Nach der Behebung aller zahnmedizinischen Probleme können Sie mit speziellen Aufbissschienen eine weitere Leistungssteigerung erreichen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben den Nachweis erbracht, dass Balance, Reaktionsfähigkeit, Kraft und Ausdauer mit der Körperstatik einhergehen.

Das Wirkprinzip der sogenannten High Performance Sport-Zahnschienen beruht darauf, dass beim Aufbiss hochsensorische Rezeptorpunkte im Kauapparat angeregt werden. Dadurch werden feinste Strukturen ertastet, die wiederum auf Neuronen und Muskeln wirken. Durch die durchsichtige Sport-Zahnschiene wird somit das gesamte Skelett-Muskel-System sowie die Gehirnaktivität positiv beeinflusst. Ihre Bewegungen werden präziser, symmetrischer und leichter/schneller wiederholbar.

Das Ergebnis:

  • optimierte Bewegungen
  • verbesserte Muskelkoordination
  • gesteigerte Reaktionsfähigkeit
  • verbesserte Sauerstoffzufuhr
  • wirkt Stress und Ermüdung entgegen
  • Zahngesundheit wird gefördert

Die Wirksamkeit der High Performance Sport-Zahnschienenwurde übrigens bereits bei vielen Sportarten nachweislich getestet: Im Alpinsport ebenso, wie beim Golfen, vielen Ball- und Laufsportarten bis hin zum Kraftsport.

Ihr Zahnarzt Alan Imberg ist zertifizierter Sportzahnarzt und kann Sie somit im Bereich der Sportschienen kompetent betreuen. Er untersucht Ihren Kau- und Kieferapparat systematisch auf leistungsbeeinträchtigende Prozesse im Mundraum.


Schutz für Ihre Zähne mit einem Sportmundschutz vom Zahnarzt

Im Sport geht es oftmals hart zur Sache. Auch dann ist ein speziell angefertigter Mundschutz aus unserer Zahnarztpraxis ratsam. Individuelle Schienen vom Sportzahnarzt minimieren das Verletzungsrisiko von Kiefer und Zähnen. Fragen Sie in unserer Praxis nach!