Warten in entspannter Atmosphäre

Zahnkorrektur auch für Erwachsene
- nahezu unsichtbar mit Invisalign®

Meistens sind es ästhetische Gründe, warum Erwachsene den Kieferorthopäden aufsuchen. Denn Zahnlücken und unregelmäßige Zahnreihen können ein ungezwungenes Lachen und einen selbstbewussten Auftritt in der Öffentlichkeit erheblich beeinträchtigen.

Fehlstellungen auch noch im Erwachsenenalter korrigieren zulassen ist durchaus möglich. Ohne festsitzende Zahnspangen oder Draht können wir fast alle Zahnfehlstellungen wie schiefe und gedrehte Zähne oder Zahnlücken bei Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Invisalign®-System vollkommen unauffällig korrigieren.

Aber auch medizinische Gründe können für eine notwendige Korrektur von Zahnfehlstellungen ausschlaggebend sein. Denn gleichmäßige Zahnreihen ohne Lücken sind besser zu pflegen. Dadurch werden Ihre Zähne weniger anfällig für Karies und Parodontitis.

Richtig positionierte Zähne und Kieferbögen sorgen außerdem für eine deutliche Aussprache und problemloses Essen. Zudem wird das Kiefergelenk entlastet, so dass Verspannungen, Kopf- und Nackenschmerzen sowie Rückenbeschwerden gemildert werden oder ganz verschwinden.


Schöne gerade Zähne - sanft und schonend

Zahnkorrektur

Wir helfen Ihnen mit Aligner-Schienen Ihre Zähne gerade zu richten und Ihr Lächeln zu verschönern. Die hauchdünnen, nahezu unsichtbaren Schienen (Aligner) aus Kunststoff werden individuell für jede einzelne Behandlungsphase angefertigt. Die Aligner sind angenehm zu tragen und stören im Alltag nicht.

Zudem können sie problemlos herausgenommen werden, z.B. vor dem Essen oder für die Zahnpflege. Anders als bei herkömmlichen Zahnspangen ist für Außenstehende kaum zu erkennen, dass Sie wegen einer Zahnfehlstellung in Behandlung sind.


Behandlungsplan für Ihre Zahnkorrektur

Vor Beginn der Behandlung bilden wir zunächst anhand von Fotos, Abdrücken und Röntgenbildern den Ist-Zustand ab. Auf Basis dieser Ergebnisse wird computerunterstützt der Behandlungsplan (ein 3D-Behandlungsplan), der sogenannte Clin Check® erstellt. Mithilfe der Software sind wir auch in der Lage die im Laufe der Behandlung zu erwartende Zahnbewegung vorausberechnen und in einzelne Behandlungsphasen einzuteilen

Ablauf der Zahnkorrektur

Die Maßanfertigung Ihrer individuellen Invisalign®-Schienen erfolgt auf der Grundlage dieses 3D-Behandlungsplans. Es werden mehrere Invisalign®-Schienen (Aligner) hergestellt, von der jede geringfügig von der vorherigen abweicht. So werden Ihre Zähne durch sanfte Druckausübung Schritt für Schritt in die gewünschte Richtung bewegt. Jeder Aligner wird von Ihnen jeweils zwei Wochen getragen, nach Möglichkeit etwa 20 bis 22 Stunden pro Tag. Dann wechseln Sie zum nächsten Aligner aus Ihrem Set. Alle sechs bis acht Wochen überprüfen wir den Behandlungsfortschritt.

Dauer der Behandlung

Die Dauer der gesamten Behandlung und damit auch die Anzahl der benötigten Aligner hängt von der Stärke Ihrer Zahnfehlstellung ab. Durch die individuelle Herstellung können die Schienen immer dem individuellen Behandlungsverlauf angepasst werden. Der durchschnittliche Zeitaufwand beträgt ca. 6 - 18 Monate. Im Anschluss an die Behandlung empfehlen wir, für mindestens ca. zwölf Monate eine sogenannte Retentions- bzw. Halteschiene zu tragen, um die Zahnkorrektur abzusichern und das Ergebnis zu stabilisieren.


Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir prüfen dann, ob Invisalign® für Sie zu empfehlen ist. Wir beraten Sie gerne und ausführlich!